St. Peter Stiftskeller

St. Peter Bezirk 1/4, 5020, Salzburg

(4.4)
Österreichisch
Preisniveau
Hauptgang €20
Rechnung €50
Öffnungszeiten:
Montag - Sonntag: 11.30 - 24.00 Uhr; Küche: 12.00 - 22.00 Uhr

Wunderschönes Ambiente. Feines Essen. Toller Service.

Katrin H. 9 Januar 2017
aus Wien

Alle 141 Bewertungen anzeigen

Mehr über St. Peter Stiftskeller

Mit seiner Mischung aus traditioneller regionaler Küche und internationalen Spezialitäten bietet der St. Peter Stiftskeller in Salzburg seinen Gästen in historischer Umgebung ein besonderes kulinarisches Erlebnis.

Auf der Speisekarte des Restaurants in Salzburg finden sich traditionelle Gerichte wie Filetspitzen vom Rind mit Pilzrahmsauce, Kräuterspätzle und Schmortomaten oder gekochter Tafelspitz mit Kartoffelschmarrn, Rahmspinat, Apfelkren und Schnittlauchsauce und internationale Spezialitäten, wie etwa rosa gebratener Rücken vom Ibericoschwein mit Zucchini und Tomatengnocchi oder Barbarieentenbrust mit Herzogs Apfelbrand parfümiert und mit Reis-Orangen und Apfelchutney.

Das traditionelle, aber sehr elegante Interieur des St. Peter Stiftskellers sorgt für ein aufregendes Ambiente und die historischen Räumlichkeiten des ältesten Restaurants Europas lassen den Geist vergangener Tage wieder auferstehen.

Der St. Peter Stiftskeller befindet sich in der Altstadt von Salzburg direkt am Fuße des Mönchsbergs und nur etwa 2 Gehminuten vom Salzburger Dom entfernt.

Gästebewertungen für St. Peter Stiftskeller

4,4

(auf 141 Bewertungen basierend)

92% der Gäste würden es einem Freund weiterempfehlen.
  • Essen:
  • Getränke:
  • Service:
  • Ambiente:
  • Preis-Leistung:
  • Stadt:

Empfohlen für:

  • Abendessen (121)
  • romantisch (89)
  • große Feiern (56)
  • Mittagessen (53)
  • geschlossene Gesellschaft (53)
  • Geschäftsessen (42)
  • extravagant (40)
  • draußen essen (35)
  • Unterhaltung (17)
  • Essen mit Kindern (8)
  • trendy (7)
  • Kaffee und Kuchen (4)
  • preisbewusst (4)
  • Aussicht (2)
(1)
18 Januar 2017 von Erwin Rafetseder aus Bad Goisern
Sehr geehrte Damen und Herren!
Wir sind seit vielen Jahre treue Stammkunden ihres Hauses - was wir am 15.1. erlebt haben, war leider mehr als enttäuschend!
Wir haben mehr als 1 Stunde auf die Suppe gewartet, auf das Essen insgesamt mehr als 2 Stunden. Dass überraschende krankheitsbedingte Ausfälle zu Schwierigkeiten geführt haben, haben wir erst nach Nachfrage erfahren. Die Aufstriche wurden erst lange nach der Suppe gebracht, der Fisch war ziemlich geschmacklos, ebenso der Topfenstrudel.
Mit einer rechtzeitigen Information und einer geschickteren Vorgangsweise wäre der personelle Engpass gut zu kaschieren gewesen, bzw. hätte uns als ehemalige Fans ihres Hauses wohlwollend gestimmt. Sie haben uns und unseren Freunden das wunderbare Matineekonzert leider ziemlich getrübt und wir werden ihr Haus so rasch nicht mehr besuchen bzw. ein geplantes 50-jähriges Maturajubiläum im Mai in einem anderen Lokal durchführen.
Ich bin auch nach "Überschlafen" der Angelegenheit noch sehr enttäuscht - vor allem weil die Gesamtsituation so gar nicht zu dem sonst so souveränen und zuvorkommenden Verhalten ihres Teams gepasst hat.

Mit höflichen Grüßen,
Dr. Erwin Rafetseder
(5)
9 Januar 2017 von Katrin H. aus Wien
Wunderschönes Ambiente. Feines Essen. Toller Service.
(5)
4 Januar 2017 von Sabine Lüben aus Geesthacht Deutschland
Die Portion des Hauptganges hätte gern etwas größer sein können.
(5)
4 Januar 2017 von Maria Reingruber aus Gmunden
Fühlten uns sehr wohl
(3)
4 Januar 2017 von Hartmut aus Mühlheim am Inn
Wir bekamen einen Tisch in der Richardstube. Durch die immer wieder länger aufstehende Eingangstür war es zugig und zu kühl. Der freundliche und zuvorkommende Kellner brachte – nachdem die Situation angesprochen wurde - eine Decke, die etwas Linderung brachte und trotz des zauberhaften Ambientes aber keine Wohlfühlatmosphäre und dem Wunsch nach einer Nachspeise aufkommen ließ. Die Aufstriche der Vorspeise waren noch gefroren, jedoch die Brote hervorragend. Das Standardgericht Wiener Schnitzel entsprach Touristenniveau, normaler Durchschnitt aus der Fritteuse und somit überteuert. Auch im letzten Jahr schon war unser Eindruck vom Restaurant nicht mehr so positiv wie die Jahre zuvor. Aus diesem Grund war das unser letzter Besuch.
(4)
30 Dezember 2016 von Ute Reissdorf aus Köln
Gutes Restaurant
(5)
29 Dezember 2016 von Michael Schaffer aus Salzburg
Hervorragende Qualität der Speisen und Getränke in Kombination mit zuvorkommenden freundlichen Personal in einer gemütlichen Atmosphäre. Sehr schön dekorierte kleine Stuben bieten gemeinsam mit dem großen Saal für jeden Anlass ein passendes Ambiente.
(5)
29 Dezember 2016 von Wolfgang Müller aus Salzburg
Ein sehr schöner Abend.
(5)
27 Dezember 2016 von Klaus Strixner aus Zug
Besonderes Ambiente, freundlicher Service
(5)
26 Dezember 2016 von Christine Rex aus Remseck
Besonderes Erlebnis!

St. Peter Stiftskeller

St. Peter Bezirk 1/4, 5020, Salzburg

Festnetz: +43 66284660015
Webseite

Reservieren

Weitere Restaurants in Salzburg anzeigen