St. Peter Stiftskulinarium

St. Peter Bezirk 1/4, 5020, Salzburg

(4.4)
Österreichisch
Preisniveau
Hauptgang €20
Rechnung €50
Öffnungszeiten:
Montag - Sonntag: 11.30 - 24.00 Uhr; Küche: 12.00 - 22.00 Uhr

Es war sehr gut!

Felix Wagner 7 Januar 2018
aus MÜNCHEN

Alle 420 Bewertungen anzeigen

Mehr über St. Peter Stiftskulinarium

Hochgenuss im Herzen Salzburgs! Das Restaurant St. Peter bietet österreichisch-internationale Kreativküche unter der Regie preisgekrönter Kochkünstler und Sommeliers in einer einzigartigen historischen Kulisse. Für die feinen Speisen wurde das St. Peter Stiftskulinarium mit 2 Hauben von Gault&Millau ausgezeichnet.

Hier brennt man für die exzellente Küche. Für feinste Geschmackserlebnisse, für edelste Weine und für Zutaten von höchster Qualität. Die sorgsam ausgewählten, hochwertigen Produkte stehen mit all ihren unverfälschten Eigenheiten in der Küche an oberster Stelle. Zum Großteil kommen sie aus der näheren Umgebung, von Bauern, Fischern und Gemüsehändlern, die das Restaurant persönlich kennt. Auf die Teller kommen zum Beispiel geräuchertes Bauernei, Zitronen-Ingwer-Risotto oder rosa gebratene Brust und Geschmortes von der Cherry Valley Ente. Als Dessert locken die Salzburger Nockerln.

Das traditionelle, aber sehr elegante Interieur des St. Peter Stiftskulinariums sorgt für ein aufregendes Ambiente und die historischen Räumlichkeiten des ältesten Restaurants Europas lassen den Geist vergangener Tage wieder auferstehen.

Der St. Peter Stiftskulinarium befindet sich in der Altstadt von Salzburg direkt am Fuße des Mönchsbergs und nur etwa 2 Gehminuten vom Salzburger Dom entfernt.

Gästebewertungen für St. Peter Stiftskulinarium

4,4

(auf 420 Bewertungen basierend)

90% der Gäste würden es einem Freund weiterempfehlen.
  • Essen:
  • Getränke:
  • Service:
  • Ambiente:
  • Preis-Leistung:
  • Stadt:

Empfohlen für:

  • Abendessen (333)
  • romantisch (258)
  • geschlossene Gesellschaft (145)
  • extravagant (138)
  • Mittagessen (134)
  • große Feiern (113)
  • Geschäftsessen (92)
  • draußen essen (76)
  • Unterhaltung (43)
  • Essen mit Kindern (22)
  • preisbewusst (21)
  • trendy (18)
  • Kaffee und Kuchen (14)
  • Aussicht (12)
  • Frühstück (2)
(5)
18 Januar 2018 von Gerhard Meyer aus Cremlingen
Ich besuche Ihr Restaurant seit über 50 Jahren, jährlich mindestens 2 mal, jeweils an mehreren Tagen. Am 5. Jänner 1968 habe ich bei Ihnen mein Hochzeitsessen eingenommen. Geheiratet habe ich in St. Peter. Das Ambiente des gesamten Restaurant-Komplexes ist einmalig. Hoffentlich bleibt das so für künftige Gäste erhalten.
Ganz besonders gelungen ist Ihnen die Umstellung der Küche - von der eher tourischtisch geprägten einfachen zur gehobenen kulinarischen Gastronomie. Herzlichen
Glückwunsch! Ich werde Ihr Haus auch in Zukunft besuchen - am liebsten mit Gästen, denn das "Erlebnis Peterskeller" teile ich gern mit Freunden. 18. Jänner 2018, Gerhard Meyer.
(3)
15 Januar 2018 von Scott aus Bad Ischl
The quality of the food was good and there were interesting choices on the menu. Presentation was good. However, the food was expensive for what it was. The wines were good but, again, very expensive for what they were compared to other restaurants in the region. The service was very poor: inattentive and with items forgotten. It appeared that all tables in the room were tourists, which made for a disappointing evening. I wonder whether tourists are segregated from locals. Unfortunately, my experience at St. Peter Stiftskulinarium was commensurate with the reputation of the restaurant, which I have looked forward to visiting after a number of years living in Austria.
(5)
15 Januar 2018 von Renata aus Cape Town
We had a lovely evening, wine was great, food was amazing!
(5)
7 Januar 2018 von Felix Wagner aus MÜNCHEN
Es war sehr gut!
(5)
4 Januar 2018 von Diana aus Berching
Stiftskulinarium im Internet und Stiftskeller in Wirklichkeit ist etwas verwirrend. Etwas mehr Beschilderung wäre nett.
Ansonsten war alles top.
Mfg Diana Seidel
(3)
4 Januar 2018 von Kathrine aus München
Habe dieses Restaurant aufgrund der sehr guten Bewertung gewählt und bin leider enttäuscht! Das Essen war super und der Service an sich auch aber wir mussten auf unseren Nachtisch 45 Minuten warten und da wir es eilig hatten, mussten wir es leider stehen lassen. Was auch immer das Problem war, für den geforderten Preis hab ich für sowas einfach kein Verständnis. Für den Preis erwarte ich einfach mehr! Das Restaurant erwartet auch, dass wir pünktlich erscheinen wenn wir reservieren und halten unsere Reservierung auch nur 15 min frei! Als wir endlich die Rechnung bekommen haben, haben wir direkt gezahlt und sind gegangen, auch unseren Nachtisch den wir nicht mal angerührt haben! Daher kann ich nicht behaupten, dass ich mit meiner Wahl zufrieden war und auch nicht, dass ich dieses Restaurant empfehlen kann.
(4)
3 Januar 2018 von Jebin Mathew aus London
Everything about the restaurant is great (which I'm sure you hear alot about and I don't want to repeat). But there were a couple of points which I think I should bring to your attention;
1. When we were brought to our table, there were a couple of leftover (used) plates on the table and no one bothered to take them until we asked someone to clear the table (15 minutes after sitting down!).
2. We felt the prices for the dishes were reasonable given the history of the restaurant but charging for the four small pieces of bread with accompaniments (salt and something else) at 4 euro per person is a scam and a shameful way to make money for your restaurant, especially as it was provided after we sat down and we only found out about the price once we opened the menu. Usually if a server brings out a dish without the customer asking for it, it is usually complimentary. I'm guessing not many people make an issue about it but I thought it was a very unprofessional way to make some extra cash.
Other than that I was happy with the service and staff.
(3)
3 Januar 2018 von Alexandre Azevedo aus Stuttgart
Essen hat leider sehr lange gedauert.
(4)
1 Januar 2018 von Günter aus Berlin
Essen uns Service erstklassig; Weinpreise zu hoch.
(4)
31 Dezember 2017 von Chris Cho aus Vienna
Tables are too close together so there's little privacy. During busy hours it's difficult to get good service, especially when there is a large group present in the room. Egg with truffle was lovely but the parmesan cheese was too hard to chew and difficult to swallow. Pumpkin soup had strong flavours that little resembled pumpkin.

St. Peter Stiftskulinarium

St. Peter Bezirk 1/4, 5020, Salzburg

Festnetz: +43 6628412680
Webseite

Reservieren

Weitere Restaurants in Salzburg anzeigen