Clementine im Glashaus

Coburgbastei 4, Wien, 1010
Sonstiges

Top-Angebot

Clementine´s Osterjause für 29.- € p.P.

Gebäckkorb mit Brot vom Joseph Osterzopf gefärbtes Osterei Osterschinken mit Kren frisch gepresster Saft nach Wahl ,Heißgetränk nach Wahl

Beschreibung

Das "Clementine im Glashaus" in Wien verfolgt eine ganz besondere Küchenlinie. Zu jeder Tageszeit lassen sich in dem komplett verglasten Restaurant exzellente Speisen genießen. Einmalig ist dazu der Blick auf das prächtige Palais Coburg in einem der schönsten Gärten der Stadt.

Das Restaurant in Wien kocht nach dem Motto "Im Mund tut sich was!". Denn für die junge Küchenlinie werden traditionelle österreichische Gerichte auf kreative Art neu interpretiert. Zum Start in den Tag bietet das "Clementine im Glashaus" eine Auswahl an schmackhaften Frühstücksvarianten - von Porridge, hausgemachtem Granola, Energie- oder Low-Carb- bis zum Wiener Frühstück mit Eivariationen.

Mittags und abends werden auf den ersten Blick traditionelle Gerichte mit Fisch, Fleisch oder rein vegetarischen Zutaten serviert. Doch schon beim ersten Bissen entfaltet sich ein neuartiger Geschmack. Tipp des Hauses: Unbedingt das Dessert probieren. Auch zum Kaffee und Kuchen oder aber zu Brot und Butter, Käse und Wein können Gäste in das Restaurant einkehren.

Wer sich fragt, welche Clementine sich in dem Glashaus versteckt, sollte einfach mal vorbeischauen.

Bewertungen für Clementine im Glashaus
4,6
(basierend auf 809 Bewertungen)

94%
der Gäste empfehlen dieses Restaurant weiter

  • Essen
  • Getränke
  • Ambiente
  • Service
  • Preis-Leistung
  • Lage

Empfohlen für

  • große Feiern (83)
  • extravagant (226)
  • geschlossene gesellschaft (182)
  • romantisch (435)
  • gute Aussicht (213)
  • Geschäftsessen (372)
  • Mittagessen (336)
  • trendy (193)
  • draußen essen (515)
  • gute Unterhaltung (111)
  • preisbewusst (33)
  • Kaffee und Kuchen (207)
  • Abendessen (460)
  • Frühstück (478)
  • Essen mit Kindern (32)
  • Von Christa S aus Perchtoldsdorf
    16. März 2019

    Perfektes Ambiente, köstliches Essen, zuvorkommendes und freundliches Personal - was wünscht man sich mehr...?

  • Von Calum A aus salisbury
    8. März 2019

    The location is in the heart of the first district and the restaurant is a great summer destination with a pretty terrace. Our dining experience on this visit was at lunch tome in March and we sat inside. The food was fine but the menu quite limited and portions were small. Service was good as one would expect from this establishment but the overall experience lacked atmosphere.

  • Von Viktoria V aus Chisinau
    8. März 2019

    Tolles Restaurant mit schöner Ambiente und gutem Essen

  • Von Silvia S aus Wien
    7. März 2019

    Sehr zuvorkommende, aufmerksame und freundliche Bedienung! Qualitativ hochwertiges Essen!

  • Von Irmtraud S aus Wien
    6. März 2019

    .

  • Von Renate R aus Vienna
    2. März 2019

    We tried Clementine for a special occasion and also because the star cook Silvio Nickol is the chef. We got the table we booked (bench instead of chairs) and a very nice welcome. They got us cocktails from the bar, even a rare whiskey. For starters we had coconut soup and a potatoe dish. the soup was a quite generous portion, a bit too fruity (too much pineapple) for my taste. The potatoe dish was nice, but no special twist to it. For mains we had fish which was perfectly cooked, beetroot risotto also very nice and venison which was very smooth and tasty. The portions were a bit small, the sides to the fish and meat where a bit disappointing. Again from Silvio Nickol we would have expected more sophistication. For dessert we had a Griessschmarrn which was lovely and a chocolate dessert. the latter was a real disappointment as it seemed like an "old chocolate cake" with some choc sauce drizzled over, the choc crocant was nice though. The service was nothing special at least twice the waiter came to our table with dishes for a different table. However people were friendly. Overall an OK experience, also because of the nice setting (view to Palais Coburg) and the seating with the bench. Given that the chef responsible is Silvio Nickol and hence the prices a disappointment. The service was not more than average. Would we recommend to come back? Yes because of the setting, but I would rather go to the bar for the lovely cocktails and some bar food. There are far better restaurants for the same price in Vienna.

  • Von Andreas A aus wien
    27. Februar 2019

    alles super, super Service, beste Weine, bestes Essen!

  • Von Gertrud S aus Zistersdorf
    16. Februar 2019

    Gutes Frühstück, nettes Ambiente ??

  • Von Ursula S aus Deutsch Wagram
    16. Februar 2019

    Schönes Ambiente, sehr gutes Service, aufmerksames und freundliches Personal, leckeres Frühstück, immer gerne wieder

  • Von Peter L aus Wien
    16. Februar 2019

    Auch wenn ich mich mittlerweile wiederhole, die Clementine ist eine Top Adresse. Ausgezeichnete Speisen und Getränke, ein tolles Ambiente und ein engagiertes Serviceteam; Gratulation! Liebe Grüße Peter Laznicka

Restaurant Location Map
Clementine im Glashaus
Coburgbastei 4, Wien, 1010
  • Alle Restaurants in Wien ansehen

Restaurants in der Nähe

  1. Silvio Nickol Palais Coburg

    Silvio Nickol Palais Coburg

    Sonstiges
    477 Bewertungen
    0m
    Silvio Nickol Palais Coburg
  2. Restaurant Das Schick

    Restaurant Das Schick

    Spanisch
    8 Bewertungen
    52m
    Restaurant Das Schick
  3. One o One - 1o1

    One o One - 1o1

    Asiatisch
    1 Bewertungen
    196m
    One o One - 1o1
  4. huth Gastwirtschaft

    huth Gastwirtschaft

    Deutsch, regional
    5 Bewertungen
    206m
    huth Gastwirtschaft
  5. Huth da Max

    Huth da Max

    Deutsch, regional
    7 Bewertungen
    206m
    Huth da Max