Said the butcher to the cow

(77 Bewertungen)
Opernring 11, Wien, 1010
Amerikanisch, Hamburger, Steak und Grillspezialitäten, Vegetarisch

Öffnungszeiten

Dienstag & Mittwoch: 14:00 – 22:00 Uhr
Donnerstag bis Samstag: 14:00 – 23:00 Uhr
Sonntag & Montag: Ruhetag

Beschreibung

Das Restaurant „said the butcher to the cow“ ist die neue Adresse für Fans von richtig guten Burgern mitten in Wien! „Diese Geschichte hier handelt von Burgern, die Wien noch nicht gesehen und schon gar nicht gegessen hat.“, schwärmt das Team des Lokals und freut sich auf Euch. Auf der Speisekarte stehen außerdem Roastbeef vom Tullnerfelder Rind sowie Carpaccio und verschiedene Steaks mit Soßen und Beilagen. Für Vegetarier gibt es zum Beispiel den Halumi-Burger. Auch außergewöhnlich gut sollen die Cheese Cakes daherkommen. Genießen könnte Ihr das alles zusammen mit erfrischenden Gins und Tonics in einer coolen und urbanen Location im Herzen der Stadt.

Bewertungen für Said the butcher to the cow
3,8
(basierend auf 77 Bewertungen)

71%
der Gäste empfehlen dieses Restaurant weiter

  • Essen
  • Getränke
  • Ambiente
  • Service
  • Preis-Leistung
  • Lage

Empfohlen für

  • Kaffee und Kuchen (4)
  • draußen essen (9)
  • Geschäftsessen (18)
  • Essen mit Kindern (3)
  • Abendessen (63)
  • gute Unterhaltung (18)
  • große Feiern (7)
  • Mittagessen (12)
  • extravagant (4)
  • geschlossene gesellschaft (2)
  • romantisch (5)
  • trendy (47)
  • preisbewusst (1)
  • gute Aussicht (4)
  • Von Benedikt K aus Wien
    26. November 2019

    Guter burger, tolles Bier und top Bedienung Preislich durch die Innenstadt Lage etwas teurer

  • Von Sandra B aus Graz
    16. November 2019

    Wir waren vor ca. 5 Jahren direkt nach der Eröffnung im Said the butcher to the cow und waren damals wirklich mehr als begeistert! Diese Erfahrung wollten wir mit Freunden teilen und waren nun vergangenen Samstag wieder dort, zu fünft. Man merkt deutlich, dass sich vieles verändert hat: Zuerst zur Bedienung und Wartezeit: Die 5 (!) Servicekräfte waren sichtlich überfordert, mit dem Bestellungsmanagement und haben immer wieder in unserer Hörweite diskutiert, welcher Tisch, denn nun welches Gericht bekommt. Und das obwohl das Restaurant an diesem Abend maximal halb ausgelastet war. Außerdem haben sie ihre Rauchpausen auch offiziell besprochen, was wir sehr unprofessionell fanden. Wir warteten leider sehr lange zuerst auf die Vorspeisen, dann die Burger. Insgesamt brauchten wir volle 2 Stunden für den Normalprozess Bestellen-Vorspeise-Hauptspeise-Dessert-Bezahlen - ohne Getränk danach, da wir ja laut Reservierung auch den Tisch um 21:30 wieder hergeben mussten - obwohl wie gesagt, das Lokal halb voll war. Die Tiger Rolls als Vorspeise sind eine bodenlose Frechheit, was das Preis-Leistungsverhältnis angeht. Eine Garnele eingewickelt in ungewürzte und unmarinierte Gurke und Salat sollte nicht EUR 7,90 kosten. Generell hatten wir durchwegs, auch bei den Soßen, das Gefühl, das sehr wenig bis kein Salz bzw. Pfeffer oder andere Gewürze verwendet wurden. Das Beeftartar war sehr gut. Nun zum Burger: Ich hatte den Goat'n'Beef Burger, der von der Komposition her sehr gelungen ist. Allerdings war das Brot recht hart (schmeckte etwas wie vom Vortag) und der größte Fauxpas für mich an dem Abend, das Fleisch war komplett durchgebraten. Wer qualitativ hochwertiges Burgerfleisch serviert und in seine Speisekarte schreibt es ist Medium gebraten, sollte sich daran halten. Das macht schließlich ein gutes Burgerlokal aus! Getränke und Cheescakes waren sehr gut, da gibt's nichts zu bemängeln. Aber ich empfehle vor allem bei Burger bzw. Fleisch und Personal noch einmal etwas nachzubessern!

  • Von Thomas N aus Wien
    15. November 2019

    Wir kommen gerne wieder

  • Von Michael W aus Wien
    15. November 2019

    Wartezeit sehr sehr lange und fleisch war zu durch obwohl medium bestellt wurde. Preis-Leistungsverhältnis finden wir auch zu teuer, da nichts besonderes auf der Karte steht bzw. die Zutaten nicht sehr hochwertig geschmeckt haben

  • Von Alexander B aus Stephanskirchen
    26. Oktober 2019

    Vor zwei Jahren war ich das erste Mal hier essen, Ergebnis: super Burger!! Dieses Mal: Burger nur noch Durchschnitt; mittlerweile haben etliche Burger-Läden dem 'Said the Butcher to the Cow' den Rang abgelaufen.

  • Von Günther U aus Wien
    24. Oktober 2019

    Netter Burgerladen

  • Von Vanessa R aus Wien
    5. Oktober 2019

    Sehr gutes Essen, freundliche Kellner!

  • Von Rene H aus Gänserndorf
    27. September 2019

    Alles in Ordnung, wir kommen wieder :)

  • Von Verena M aus Wien
    24. September 2019

    Ein tolles Lokal mit köstlichem Essen

  • Von Christian B aus Wien
    20. September 2019

    Wir haben einen sehr netten Abend verbracht, kommen gerne wieder

Restaurant Location Map
Said the butcher to the cow
Opernring 11, Wien, 1010

Restaurants in der Nähe

  1. Palmenhaus

    Palmenhaus

    Deutsch, regional
    (42 Bewertungen)
    636m
    Palmenhaus
  2. Café Motto am Fluss

    Café Motto am Fluss

    Bistro, Brasserie, Weinbar
    (389 Bewertungen)
    512m
    Café Motto am Fluss
  3. Zum Bettelstudent

    Zum Bettelstudent

    Deutsch, regional
    (103 Bewertungen)
    468m
    Zum Bettelstudent
  4. Huth da Max

    Huth da Max

    Deutsch, regional
    (13 Bewertungen)
    445m
    Huth da Max
  5. Spelunke

    Spelunke

    Sonstiges
    (147 Bewertungen)
    649m
    Spelunke